Aktuelles

09.2022

UVH-Geschäftsführer im Gespräch mit der neuen Staatssekretärin im NRW-Wirtschaftsministerium

Bei einem Gespräch mit der neuen Staatssekretärin im Ministerium für Wirtschaft, Industrie, Klimaschutz und Energie des Landes NRW, Frau Silke Krebs, berichteten die Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der Landesinnungsverbände in Nordrhein-Westfalen im Rahmen eines Geschäftsführerseminars des Unternehmerverbandes Handwerk NRW (UVH) von der aktuellen wirtschaftliche Situation der jeweiligen Gewerke und äußerten ihre Wünsche und Erwartungen an die neue Landesregierung. [mehr]

08.2022

Handwerk in NRW und Landesregierung vereinbaren Maßnahmen zur Energieeffizienz

Ministerin Neubaur betont die Bedeutung der energie- und klimatechnischen Handwerke zur Erhöhung der Energie- und Ressourceneffizienz. »Energiesparen ist das Gebot der Stunde«, so die Ministerin [mehr]

06.2022

Landes-Handwerksorganisationen gratulieren Ministerpräsident Hendrik Wüst zur Wiederwahl und begrüßen Inhalte des Koalitionsvertrages für den Bereich Handwerk und Mittelstand

Nach ihrem Wahlerfolg bei der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen haben CDU und Grüne ihre Koalitionsverhandlungen zur Bildung einer neuen Landesregierung abgeschlossen. UVH-Präsident Hans-Joachim Hering gratulierte Ministerpräsident Hendrik Wüst zu seiner Wiederwahl: „Mit Ihrer Wahl zum Ministerpräsidenten verbinden viele Handwerksbetriebe in Nordrhein-Westfalen Hoffnung auf eine Berücksichtigung ihrer Belange in der Landespolitik. Niemals war es so wichtig wie heute, dass Landesregierung und Handwerk gemeinsam für gute schulische und berufliche Ausbildung kämpfen, um die gewaltigen Transformationen hin zu Decarbonisierung und Digitalisierung umsetzen zu können.“ Der UVH-Präsident kündigte an, die Arbeit der Landesregierung konstruktiv zu begleiten. [mehr]

04.2022

UVH diskutierte mit Landtagskandidaten aus dem Handwerk

Beim diesjährigen Unternehmertag des Unternehmerverbandes Handwerk NRW (UVH) diskutierten kurz vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen Kandidaten verschiedener Parteien über aktuelle Themen aus dem Bereich der Wirtschafts- und Mittelstandspolitik. [mehr]

03.2022

UVH-Unternehmertag am 6.4.2022 zur Landtagswahl 2022

Kurz vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen diskutieren auf Einladung des Unternehmerverbandes Handwerk NRW (UVH) in einer Podiumsdiskussion Kandidatinnen und Kandidaten verschiedener Parteien über aktuelle Themen aus dem Bereich der Wirtschafts- und Mittelstandspolitik. Dazu findet am 6. April 2022 in der Handwerkskammer Düsseldorf der nächste UVH-Unternehmertag zum Thema „Erwartungen des Handwerks zur Landtagswahl 2022“ statt. [mehr]

03.2022

Den Menschen in der Ukraine gilt in diesen Tagen unser tief empfundenes Mitgefühl und unsere Solidarität

Gemeinsame Erklärung der Präsidenten der Landeshandwerksorganisationen Andreas Ehlert (Handwerk.NRW), Berthold Schröder (Westdeutscher Handwerkskammertag) und Hans-Joachim Hering (Unternehmerverband Handwerk NRW) zum Krieg in der Ukraine [mehr]

02.2022

UVH für späteren Start der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung in den Betrieben

Seit dem 1. Januar 2022 läuft die Pilotierung des Abrufs der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (eAU) durch die Arbeitgeber von den gesetzlichen Krankenkassen. Ab dem 1. Juli 2022 soll dieser Abruf obligatorisch werden. Der Unternehmerverband Handwerk NRW (UVH) hält einen späteren Start des obligatorischen Abrufs der eAU durch die Arbeitgeber wegen der derzeitigen Verzögerungen und der coronabedingten Überlastung der Betriebe und insbesondere der Steuerberater, die für viele Handwerksbetriebe die Lohnabrechnung machen, für dringend notwendig. [mehr]

11.2021

UVH fordert Auskunftspflicht über Impfstatus für Beschäftigte

Angesichts der aktuell wieder stark ansteigenden Infektionszahlen hat der Unternehmerverband Handwerk NRW (UVH) die Bundesregierung aufgefordert, in die SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung eine Auskunftspflicht über den Impfstatus für Beschäftigte aufzunehmen. Der Antrag wurde von der UVH-Mitgliederversammlung am 12.11.2021 in Düsseldorf einstimmig verabschiedet. [mehr]

11.2021

UVH-Mitgliederversammlung am 12. November 2021 mit Torsten Withake

Die diesjährige Mitgliederversammlung des Unternehmerverbandes Handwerk NRW (UVH) findet am Freitag, 12. November 2021 um 10.30 Uhr im Maxhaus in Düsseldorf statt. Im Mittelpunkt des turnusmäßigen Treffens aller Landesinnungs- und Fachverbände steht eine Ansprache des Vorsitzenden der Geschäftsführung der Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen der Bundesagentur für Arbeit, Torsten Withake, zum Arbeitgeber-Service der Bundesagentur für Arbeit im Bereich der Fachkräftegewinnung. [mehr]

10.2021

Gewerke im Großeinsatz: Auf Verbandsebene wird Hilfe organisiert

Das Handwerk zeigt große Solidarität in Anbetracht der erheblichen Folgen des Hochwassers – viele Handwerkerinnen und Handwerker engagieren sich ehrenamtlich vor Ort, beim THW und auch über die Handwerksorganisationen. Neben einer hohen Hilfsbereitschaft und der Unterstützung von Spendenorganisationen geht es vor allem darum, betroffenen Betrieben und Menschen dringend benötigte Mittel über Spenden sowie staatliche Unterstützung von Bund, Land und Kommunen zugänglich werden zu lassen. Zudem stehen die Handwerkskammern, Kreishandwerkerschaften und Fachverbände Betrieben zur Seite, die in Not geraten sind. [mehr]

Mitglieder-Bereich